• 3elements-rc.de jetzt auch als e.V. erhältlich

Ankündigung Vereinsgründung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kurzes Update zur Vereinsgründung.

      Ziel ist die Gründung und Eintragung ins Vereinsregister im ersten Quartal 2018.
      Die dafür anfallenden Kosten werden aus privater Tasche geteilt durch Interessierte Personen getragen.
      Vereinssitz soll Hamburg werden, meine Adresse wird beim Amtsgericht hinterlegt.
    • Nach internen Beratungen haben wir uns dazu entschieden die Versammlung nicht im Hofbräu Harburg statt finden zu lassen sondern haben eine andere Lokalität gewählt.

      Dies resultiert aus mehreren Gründen.
      Zum einen ist es im Hofbräu Harburg relativ laut, was für so eine Versammlung wo Beschlüsse getroffen werden müssen nicht sehr positiv ist.
      Des weiteren sitzt man aufgrund der Einrichtung etwas entfernt von einander so dass eine ordentliche Unterhaltung erschwert wird.
      Und mit einer der wichtigsten Faktoren sind die hohen Preise die veranschlagt werden.

      Wir konnten ein Restaurant reservieren für den Abend, wo man in ruhiger Atmosphäre gemütlich zu guten Preisen die Versammlung statt finden lassen kann.

      Statt finden wird die Versammlung daher im griechischen Restaurant Taverna Olympiade in Heimfeld.
      Heimfelder Str. 145, 21075 Hamburg.
    • Am 26.01.2018 kamen Wir wie geplant zu einer Vereinsgründungsversammlung im Reataurant Taverna Olympiade in Heimfeld mit 9 Leuten zusammen.
      Nach einen leckeren Happen zu Essen, haben Wir uns dann um die Gründung gekümmert.
      Satzung und die Beitrags- und Gebührenordnung wurden erstellt und beschlossen.

      Ab Morgen werden wir uns um die Eintragung ins Vereinsregister kümmern und Termine mit dem Finanzamt vereinbaren um den Status der Gemeinnützigkeit zu erhalten.
      Der wichtigste Schritt ist erfolgreich umgesetzt wurden.
    • Wenn wir mit allen Formalien und Behördengängen durch sind, laden wir alle notwendigen Dokumente hoch und stellen die zum Download zur Verfügung.
      Das wird allerdings noch ein wenig dauern da noch ein Vereinskonto eröffnet werden muss und wir erst dann zum Finanzamt können.
    • Da man hier lange nichts mehr von uns gehört hat bekommt ihr hier noch mal ein Update.

      Nach langen Auseinandersetzungen mit Finanzamt und Banken sowie das abwiegen von Vor - und Nachteilen der Gemeinnützigkeit und dessen Auflagen, haben wir uns dazu entschlossen den Status der Gemeinnützigkeit derzeit nicht weiter zu verfolgen.

      Vorteile der Gemeinnützigkeit:


      • Steuervergünstigung in diversen Angelegenheiten
      • mögliche staatliche Zuschüsse
      • keine Gerichtsgebühren dei der Eintragung
      • Imagevorteil in der Öffentlichkeit
      • Berechtigung zum Empfang von Spenden, welche der Spender steuerlich absetzen kann


      Nachteile der Gemeinnützigkeit:



      • enge Vorgaben für das Ausgabe - und Investitionsverhalten des Vorstands
      • Mittel des Vereins müssen zeitnah verwendet werden, daher keine Rücklagen möglich
      • führen Fehler des Vorstands dazu, dass die Gemeinnützigkeit aberkannt wird, droht unter Umständen eine persönliche Haftung des Vorstands dem Verein gegenüber
      • der Verein kann die Mitgliederzahl nicht begrenzen
      • eingeschränkt bei Geld - und Sachspenden durch Firmen, da eine Gegenleistung nicht erfolgen darf (Werbung etc.)
      • Beiträge und Aufnahmegebühren sind begrenzt


      Wie man sieht, ist man also deutlich eingeschränkt mit dem Status der Gemeinnützigkeit und das wiederum erschwert unsere Vorhaben.
      Znser Verein ist gerade im Anfangsstadium auf Geld - und Sachspenden angewiesen und ohne Gegenleistung wird es als junger Verein sehr schwer diese zu erhalten, denn nichts ist umsonst wie man so schön sagt.
      Weiter sind wir auch gezwungen Rücklagen anzuhäufen um in diversen Projekten auch investieren zu können.

      Eventuell kann der Status in ferner Zukunft mal angepeilt werden, das wird sich allerdings erst dann heraus stellen wenn wir unsere geplanten Ziele erreichen.

      Und nachdem wir nun mit mehreren Banken kommuniziert haben bzgl. Beiträge und so weiter, haben wir nun auch eine passende Bank gefunden.
      Das Vereinskonto wird demnach in den nächsten zwei Wochen eingerichtet, dann muss noch geklärt werden wie sich das mit Einzugsermächtigungen verhält oder ob wir diese überhaupt als Option anbieten wollen.

      Und zu guter letzt dürfen wir auch noch mal unsere Vereinsdokumente überarbeiten aufgrund der neuen DSGVO.