Beiträge von Hanseat_Modellbau

    Die Pegasus finde ich richtig klasse. Bei der Farbwahl würde ich auch nicht die Originalfarben nehmen. Ich will meine Najade auch anders lackieren bin mir da noch nicht ganz schlüssig. Werde mal meine Lackierer nach einer Farbtafel fragen.:-)

    Also mich hat damals mein Vater infiziert. Angefangen hat es mit einfach Plastikmodellbau. War damals ja 7 oder 8. Das Erste RC Boot kam mit 10 zusammen mit meinem Vater gebaut Wasserschutzpolizei W3 von Robbe. Ab da war es um mich geschehen. Es kamen immer mehr Modelle dazu. Zwischenzeitlich mal ein Abstecher in den Auto RC Bereich. Da war es auch egal ob Elektro oder Benziner, ob Onroad oder Offroad. Ich merkte aber schnell das mich Boote mehr interessierten und so ging es zurück zum Wasser :-) Meine Modelle kann ich alle gar nicht aufzählen habe mittlerweile aber immer wieder viele verkauft. Nach und nach wurde ich immer mehr zum Fan der Grauen Flotte. mit 25 Jahren machte ich einen ganz kurzen Abstecher zum Fliegen was aber überhaupt nicht meins ist.
    Mittlerweile habe ich an meinem Haus ein Schuppen mit Heizung etc. wo ich meine Modelle baue wenn Zeit ist. Meine aktuellen Projekte sind: die Prinz Eugen, Scharnhorst, Najade seit letzten Samstag die Neptun ( war eigentlich für mein Vater gedacht aber nun ja baue ich sie doch)


    Ich freue mich schon aufs nächste mal fahren wenn ich dann auch Zeit habe mit zufahren. Und die Idee mit dem Verein finde ich richtig gut, Erst recht wenn es mit dem Grundstück klappen sollte.


    Dies ist ein kleiner Einblick in meine Modellbau Geschichte.

    Hallo zusammen mein Name ist Andreas bin 39 Jahre alt und bin seit der Kindheit mit Modellbau infeziert. Die ersten Schiffe mit meinem Vater zusammen gebaut, baue ich jetzt alleine. Bin ein großer Fan der Grauen Fotte. Mag aber auch sehr gerne Funktionsmodelle alle Arten. Zur Zeit besitze ich die Bismarck und in der Werft befinden sich einige Projekte wie Najade, Prinz EUgen, Scharnhort, S143a Schnellboot der Bundesmarine im Maßstab 1/25.


    Ich hoffe ich kann meine Bismarck mal zum treffen mitbringen aber erst muß ich nochmal die Dichtheit überprüfen :) Sicher ist Sicher. Solltet ihr Fragen haben einfach anschreiben.


    Gruß Andreas