Carbon Fighter 2WD Heckmotor

  • Da ich mit dem 2WD nie wirklich Freund wurde (Heck bricht aus weil hinten zu leicht) habe ich mir überlegt wie ich den CF 2WD brauchbar machen kann. Letztendlich bin ich zu dem Entschluss gekommen den Motor einfach weiter nach hinten zu setzen. Also ran an die Konstruktion (hab ja alle Bauteile als CAD-Datei :D ) und los geht das wilde verschieben. Rausgekommen ist das der Motor jetzt 92mm weiter nach hinten gewandert ist.. Eigentlich war der Plan ihn noch 12mm weiter nach hinten zu schieben. Nur leider bekomme ich dann ein Problem wegen dem Auspuff und den Dämpferbrücken. Für den Fall der Fälle habe ich mir zusätzlich Gedanken gemacht ihn optional auch auf 4WD umrüsten zu können. Damit nicht viel Arbeit entsteht und ich keine Wellen verlängern oder kürzen will habe ich die fehlenden 12mm einfach vorne verlängert. So kann ich die lange Antriebswelle die normalerweise nach hinten gehört auch vorne verbauen kann. Heute Mittag habe ich dann die Chassiplatte ausgelasert und gesenkt/gefräst!!!

  • So sieht der Käfig bis jetzt aus.. Bis jetzt habe ich nur die stützenden Teile verbaut (Alu Rundmaterial 8mm und 10mm) Später sollen noch Füllungen aus Rohr und Blech folgen. Hinten habe ich noch die fetten Räder verbaut und vorne die schmalen CF2 Räder. Samstag wird er erst einmal getestet :thumbsup: