Wie armiere ich einen alten Holzrumpf und wie ermittle ich das Kielgewicht eines großen Segelbootes

  • Hi,

    Titel ist Programm...

    Es handelt sich um ein knapp 145 cm langes Segelboot.

    Es wurde auf Spant gebaut und mit Leisten beplankt.

    Am Kiel sind Löcher gebohrt, wo wohl einmal ein Gewicht befestigt war (vermutlich beidseits Platten).


    Wenn der Aufwand

    vertretbar ist

    das ganze nicht zu teuer

    von mir zu bewältigen und

    vor allem vom Gewicht her nicht zu schwer wird,


    überlege ich, diesen Oldtimer, der wahrscheinlich aus den 50'ern stammt, zu restaurieren.

    Wer kann und vermag da zu helfen?


    Bilder kann ich noch nicht einstellen, weil der Mast mit den Segeln noch in der Garage liegt und ich da immo nicht herankomme.

  • Hi,

    es geht mir darum, wie ich den teilweise gerissenen Lack, sprich die Spalten zwischen den einzelnen Beplankungsleisten dauerhaft wieder schliessen kann, damit das Boot wasserdicht wird und auch bleibt.

    Habe mich da vielleicht nicht genau genug ausgedrückt.

  • Frage,willst du ihn neu lackieren? Ich habe bei einem alten rumpf die risse leicht aufgekratzt und dann kunstharz rein laufen lassen. Danach schleifen und ev spachteln. Lack,fertig.Kommt aber drauf an wie es drunter aussieht, nur Holz,oder mit Matten laminiert.

  • Hi,

    da ist leider nix mit Matte - nur der lackierte und teilweise (eigentlich sehr wenig) beschädigte Holzrumpf.

    Ich denke, das die Beplankung gearbeitet hat.

    Habe eben mal versucht, Fotos vom Rumpf und den Löchern der Gewichtsaufnahme am Kiel zu machen. Vielleicht wird es damn deutlicher20181018_164223.jpg


    20181018_163512-1.jpg

    Kiel Aufnahmelöcher Gewicht

    20181018_163659.jpg

    dito

    20181018_163627-1.jpg

    Risse

    20181018_163638-1.jpg

    Loch

    20181018_163622.jpg

    Risse

  • Das wird ne Menge Arbeit... Mußt wohl ordentlich schleifen und es genauer betrachten. Sind ja einige Stellen. Wenn du alles ordentlich anschleifst erstmal mit Sättiger Tauchen!? Würde zum Schluss einmal Harz drüber ziehen.

  • Wenn unsere Werkstatt fertig ist kannst du das eventuell mal mit bringen, dann können wir das beim Basteltag mal genau betrachten und eventuelle Lösungsansätze diskutieren.

    Aufgeben ist keine Option. ;)

  • Genau. Oder mal so vorbei bringen zum anschauen.?


    Wenn unsere Werkstatt fertig ist kannst du das eventuell mal mit bringen, dann können wir das beim Basteltag mal genau betrachten und eventuelle Lösungsansätze diskutieren.

    Aufgeben ist keine Option. ;)

    ja, das könnte man tatsächlich mal tun, einen Termin zum ankucken und bereden können wir ja absprechen -

    bin ja hier täglich drin und Rocco hat ja meine Tel.Nr und whatsapp

    Dann wird sich ja entscheiden, ob ich das packe...