Absima AB1

  • Ich habe mir auch was neues gegönnt. Einen Absima AB1 in 1:10. War ein Schnäppchen wo Ich nicht widerstehen konnte ;)
    Er macht einen guten Eindruck und lässt sich super fahren. Einziges Manko ist, das nach 5 Minuten schon kleine Steinchen im Ritzel waren. Und das obwohl Ritzel und Zahnrad durch einen Deckel geschützt sind. Ritzel und Zahnrad sind aus Kunststoff, was nicht so toll ist wenn da Steine drin landen. Das Ritzel habe Ich gegen eins aus Stahl getauscht. Hauptzahnrad gibtts leider nur aus Kunststoff.


    Nach langem Suchen wurde der Grund warum da ständig kleine Steine reinkommen auch endlich gefunden. Der Deckel der das eigentlich verhindern soll schließt auf der Rückseite Rechts und Links nicht richtig mit dem Chassies ab. Klarer Minuspunkt für Absima. Ich habe die beiden Öffnungen dann mit Heißkleber verschlossen und seid dem keine Steine mehr am Ritzel und Zahnrad.


    Vielleicht bekommt der Wagen irgendwann noch eine Brushless Combo Spendiert.







    IMG_0923.JPG


    IMG_0820.JPG

    Dateien

    • IMG_0819.JPG

      (2,92 MB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Cool Mick !
    Der grössere (2.8) war damals bei mir in der engeren Auswahl.
    Hätte noch BL- Combos, wenn Du gebraucht eine kaufen möchtest...
    1x Hobbywing ESC 35A Motor 3570 KV
    1x Hobbywing ESC 35A Motor 3300 KV
    1x Team Orion R10 ESC Motor 2750 KV (3S tauglich)


    Gruss
    Lars

    Thunder Tiger Bushmaster 8e
    Tamiya TA-04
    Helion Dominus SC V2
    TLR 22 Buggy
    Reely EB-250
    Graupner LowRider
    Kyosho Mini-Z MR-02 & MR-03
    Reely Rocker
    HPI Q32

  • Wenn Du mir verrätst was Du dafür haben möchtest würde Ich darüber nachdenken.

  • 45,- für nen Hobbywing und 55,- für das Team Orion.
    Ein System muss ich aber für mich selbst aufbewahren ... :D

    Thunder Tiger Bushmaster 8e
    Tamiya TA-04
    Helion Dominus SC V2
    TLR 22 Buggy
    Reely EB-250
    Graupner LowRider
    Kyosho Mini-Z MR-02 & MR-03
    Reely Rocker
    HPI Q32